10. August 2009
© Kinderverein
    Röhrenfurth
    Letzte Änderung:
    12.03.2013

Montag, der 10. August 2009

Aller Anfang ist schwer! So war auch bei den Mitgliedern des Kindervereins Röhrenfurth an diesem Morgen die Aufregung wieder groß. Und das, obwohl wir die Ferienspiele schon zum zweiten Mal durchgeführt haben. Wird es den Kindern gefallen? Haben wir an alles gedacht? Wo muss noch was organisiert werden? Aber Dank der guten Planung des Organisationsteams waren glücklicher Weise viele Fragen überflüssig.

Der Montag begann wie im letzten Jahr wieder mit Kennenlernspielen an der Grillhütte. Anschließend wurden Wimpel bemalt und es gab parallel dazu andere Spiele für “Nichtmaler”. Zwischendurch verewigten sich die Kinder auf der Fahne.

Als Mittagessen gab es für die Kinder Nudeln mit Hackfleischsoße oder alternativ Tomatensoße, welches von der SPD/ASF-Röhrenfurth zubereitet wurde. Auch stand jeden Tag Rohkost zum knabbern bereit, was von den Kindern gern angenommen wurde.

Nach dem Essen wurde in die Vierbuchenhalle gewandert. Hier wurde am Nachmittag die “verrückte Olympiade” durchgeführt. Spiel und Bewegung standen hierbei auf dem Plan. Dank der vielen fleißigen Kuchenspender gab es jeden Nachmittag für die Kinder auch noch Kuchen zu essen, welcher nach der vielen Bewegung (und das zum größten Teil an der frischen Luft) auch sehr gut verzehrt wurde.

[Startseite] [Der Verein] [Vorstand] [Satzung] [Beitritt] [Bilder/Aktionen] [825-Jahr-Feier] [Kirmes 2007] [Adventsmarkt 2007] [Der Froschkönig] [Ferienspiele 2008] [Kirmes 2008] [Adventsmarkt 2008] [Ferienspiele 2009] [Kirmes 2009] [Kindergartenzaun] [Ferienspiele 2010] [Ferienspiele 2011] [Ferienspiele 2012] [Betreuungsangebot] [Impressum]